Sammlungen

Zum Völkerkundemuseum der Universität Zürich gehört eine grosse Sammlung an ethnographischen Objekten aus allen Teilen der Welt, die in drei Depots verwahrt und von den Kuratoren sowie Restauratoren gepflegt werden. Das Museum unterhält zudem ein Schriftarchiv, ein Bildarchiv, ein Tonarchiv und ein Filmarchiv, die für die Lehre und Forschung zugänglich sind.

Die Sammlungen und Archive sind nicht öffentlich zugänglich, sondern weitgehend Wissenschaftlern und der Forschung vorbehalten – bis auf das Filmarchiv, das über die Online-Datenbank Bewegte Bilder erschlossen ist und dessen Filme in der Bibliothek visioniert werden können. Über eine Hörstation der Schweizer Nationalphonothek können dort ebenfalls Tondukumente aus aller Welt angehört werden.

Unsere Sammlungen werden immer wieder in öffentlich zugänglichen Ausstellungen gezeigt. Daneben werden Artikel, Bücher und Filme zu ihnen verfasst und im Haus publiziert. Diese werden am Empfang des Museums und in unserem Onlineshop zum Verkauf angeboten.