uzh logo
Museum
Bibliothek
Ausstellungen
Veranstaltungen
Sammlungen
Publikationen
Forschung
Lehre
Onlineshop
Intranet
Völkerkundemuseum der Universität Zürich  
Share via mailShare on XingShare on LinkedInShare on Google+

Lehre

Universität Zürich

www.vorlesungen.uzh.ch
aussenansicht

Ethnologisches Seminar

Die Lehre der Ethnologie Zürich findet am Völkerkundemuseum und am ESZ statt.

Lehre

Die am Völkerkundemuseum angebotene Lehre ist Teil der ethnologischen Lehre der Universität Zürich und somit Teil der Lehre des Ethnologischen Seminars. Wir pflegen eine sammlungs-, archiv- und forschungsnahe Form der Lehre, die es Studierenden ermöglicht, das Museum und seine Interessensfelder praxisnah kennenzulernen.

Die angebotene Lehre ist Spiegel der Forschungsgebiete der wissenschaftlichen Mitarbeiter des Museums und wird entsprechend ihren Forschungsfeldern kontinuierlich entwickelt. Dabei gehört es zu den Aufgaben des Museums, innerhalb der ethnologischen Lehre in Zürich vor allem auch den für die Studierenden verpflichtenden Kernbereich Materielle Kultur, praktisches Wissen, Ergologie und Technologie abzudecken.

Als Forschungs- und Lehrmuseum der Universität Zürich ist es uns ein besonderes Anliegen, das bei uns verwahrte Weltkulturerbe für die Forschung verantwortungsvoll zu verwahren, in der Lehre den Umgang mit dem Erbe zu vermitteln und nach aktuellen Standards der Konservierung Studierenden den Zugang dazu zu ermöglichen. Bei uns wird forschendes Lehren und Lernen praktiziert. Hierbei kommt dem Museum besonders zugute, dass wir eigene Restaurierende in die Erschliessung und Erklärung praktischen Wissens und technischen Könnens ferner Kulturen mit einbeziehen und so besonders technik- und materialnah lehren können.

Einer besonderen Konzentration auf die Erforschung praktischen Wissens in den Kulturen, auf das Thema Könnerschaft, auf die Tradierung von Wissen und auf die Konfrontation überkommenen Wissens mit der Moderne hat zu einer besonderen Konstellation für die Lehre am Völkerkundemuseum geführt.