Schutzkonzept

Liebe Besucherinnen und Besucher

Das Völkerkundemuseum der Universität Zürich heisst Sie wieder willkommen und wir freuen uns, Sie in unseren Ausstellungen zu begrüssen.

Die Wiedereröffnung wird von einem Schutzkonzept begleitet. Dieses basiert auf den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und der Universität Zürich sowie auf den Empfehlungen des Vereins Schweizer Museen.

Bis auf Widerruf gilt in sämtlichen öffentlich zugänglichen Innenbereichen und in den Ausstellungsräumen eine Maskentragpflicht.

Die erlaubte Anzahl Personen ist pro Ausstellungsraum begrenzt. Berührungsflächen werden regelmässig desinfiziert oder gereinigt.

Veranstaltungen oder Führungen vor Ort finden bis auf Weiteres keine statt. Wir bieten diese nach Möglichkeit virtuell an. Über die Durchführung informieren wir Sie spätestens zwei Tage vor dem geplanten Anlass auf unserer Veranstaltungsagenda und über den elektronischen Newsletter.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: musethno@vmz.uzh.ch.

Die Bibliothek bleibt für die Öffentlichkeit vorderhand ebenfalls geschlossen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an: kitab@vmz.uzh.ch.

Wir freuen uns auf die Begegnung und den Austausch mit Ihnen.

Die Direktion und das Team des Völkerkundemuseums