Pressebilder

Zu einer hochaufgelösten Version eines Bildes gelangen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und
"Ziel speichern unter..." wählen.



Wolfgang Leupold auf dem Sebuku-Fluss in Nordost-Borneo 1924

Kommentar von Wolfgang Leupold auf der Rückseite des Fotoabzugs: Seboekoereise 1924: Auf dem Seboekoe beim Dorfe Sapiol drei Wochen lang sass ich so vom Morgen bis Abend in meinem Weidlig mit dem Notizbuch auf dem Schoss. Im zweiten Weidlig sassen der Messgehilfe, der den Fluss krokierte und mein Bedienter Adam mit der Küche. Je vier Dajaks ruderten, von Dorf zu Dorf nur, jedesmal wurde die Bemannung gewechselt.

Auf Exploration im Dickicht der Insel Bunyu, Nordost-Borneo 1923

Kommentar von Wolfgang Leupold auf der Rückseite des Fotoabzugs: Im Busch, mit Ing. Vis, und Sikai und Saki von meiner alten Kuligarde. Unter einer Fächerpalme. Nord-Boenjoe, 14. Febr. 23

Dayak des Makulit-Stammes am Kayan-Fluss.


Kommentar von Wolfgang Leupold auf der Rückseite des Fotoabzugs: In Long Ledju, einem der grössten Dajakdörfer am S. Kajan (Boeloenganfluss), ca 50 km stromaufwärts von Tdg. Seilor. Das Dorf gehört zum Stamme der Makúlits, die wieder zum kräftigen Volke der Keniás gehören, die das ganze Quellgebiet des Kajan beherrschen. Das Dorf besteht aus einem einzigen, 200 m langen Hause. Davor steht (2. von rechts) der Häuptling Amban Klisan, ein Prachtskerl, der seinen königlichen Anordnungen wohl mit den Armen Nachdruck verleihen kann. Er wird aber an Körperbau noch übertroffen von den zwei Punans (nomadisierenden Walddajaks), die rechts und links von ihm stehen und die der König als spezielle Jäger in sein Dorf gezogen hat. Ganz links steht ein gewöhnlicher […] Makúlit.

Von Wolfgang Leupold abgelichtete Basap, nomadisierende Waldbewohner Nordost-Borneos; der mittlere lange Zeit sein Führer, 1923.

Kommentar von Wolfgang Leupold auf der Rückseite des Fotoabzugs: Am Binaifluss im Sadjangebiet – S Boeloengan Bassaps in ihrem Blätterabdach: Bassaps sind in Familienhorden im Wald herumschwärmende Dajaks primitivster Kultur, Sammler und Jäger. Sie bauen primitive Blätterabdächer, nach welchen übrigens auch meine Waldhüttenbivaks kopiert sind, eine einzige Dachfläche aus Palmblättern. Hier ein älterer Mann, der sich von malayischen Händlern bereits ein gar nicht zu ihm passendes Kopftuch eingetauscht hat (wahrsch. gegen Guttapercha). 2 junge unverheiratete Männer, der mittlere, namens Manjan war langezeit mein Führer, ein ganz unglaublicher Pfadfinder. Okt. '23

Objekte aus der Sammlung Leupold

Mit Stickereien und Malerei geschmückte Jacke aus Rindenbaststoff

Aus dem Schnabel des Nashornvogels geschnitzter Ohrschmuck

Geflochtenes Käppchen

Kunstvoll verzierte Bambusbehälter mit durchbrochen geschnitzen Stopfen

Lautenspielender Dayak auf dem Kayan-Fluss, Nordost-Borneo, um 1923

Zweisaitige Bootslaute aus der Sammlung Leupold

Erika Leupold mit Urs auf Bunyu, Nordost-Borneo, 1924

Erika Leupold in Sabang, Insel We, Sumatra, Dezember 1921

Betel-Set aus der Sammlung Leupold