Stellenangebot Geschäftsführer*in: Bewerbungsfrist abgelaufen

Zum 1. September 2019 oder nach Vereinbarung besetzen wir erstmals die Stelle Geschäftsführer*in 80%

 

Das Völkerkundemuseum
Das Völkerkundemuseum der Universität Zürich, als Teil des Instituts für Sozial- und Kulturanthro­pologie und Empirische Kulturwissenschaften ISEK der Universität, ist ein kleines national und international vernetztes Lehr- und Forschungsmuseum mit ca. dreissig Mitarbeitenden. Diese koordinieren ihre Arbeit in vielfältigen Abläufen zwischen Ausstellungen und öffentlichem Programm, Sammlungsbewahrung und Objektverwaltung, Forschung und Lehre, Digitalisierung und Archivierung. Wir beschäftigen uns theoretisch, lehrend und praktisch mit den materiellen Hinterlassenschaften und dem immateriellen Erbe von Gesellschaften aller Kontinente und sind eine Schnittstelle der universitären Ethnologie zur Öffentlichkeit

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Team Leitung Museum und Wissenschaft mit an planerischen und strategischen Themen und Zielen.
  • Sie sind verantwortlich für Finanz- und Personalressourcenkontrolle inkl. Drittmittel.
  • Sie koordinieren die Verwaltungs- und Prozessabläufe des Museums nach Innen und nach Aussen.
  • Sie unterstützen das Team Leitung Museum und Wissenschaft im Hinblick auf Öffentlichkeitsarbeit und Digitalisierung.
  • Sie leiten das Team Administration/Empfang/Hausunterhalt.

Ihr Profil

  • Sie haben einen akademischen Abschluss in einer Sozial- oder Geisteswissenschaft.
  • Sie haben nachgewiesene Kompetenzen in Rechnungswesen/Betriebswirtschaft.
  • Sie bringen ggf. Erfahrungen aus dem Museumswesen und/oder in Medienkommunikation und/oder im IT-Bereich mit.
  • Sie sind eine souveräne Führungspersönlichkeit mit Kenntnissen im Personalwesen.
  • Sie arbeiten selbständig, sind kommunikativ, teamfähig, flexibel, belastbar, lösungsorientiert, gerne humorvoll.

Sprachkenntnisse

  • Deutsch, Englisch

Computerkenntnisse

  • MS Office, Datenbankkenntnisse

Wir bieten

  • Raum für die Entwicklung eines auf das Haus zugeschnittenen geregelten, flexiblen Systems der Koordination der Abläufe und Kommunikation;
  • ein dynamisches, wissenschaftlich geprägtes Umfeld im Herzen von Zürich;
  • ein hoch motiviertes, kollegiales Team;
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien.

Weitere Informationen zu einer Stelle bei der UZH finden Sie unter

www.pa.uzh.ch/de/Willkommen-an-der-UZH.html.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 26. April 2019 an: Universität Zürich, Völkerkundemuseum, Pelikanstrasse 40, CH-8001 Zürich, kobel@vmz.uzh.ch.

Rückfragen bitte an Ursula Kobel, Tel. 0041 44 634 90 17

PDF zum Download (PDF, 112 KB)