Prana Mundi an der Langen Nacht der Zürcher Museen 2015

Mit Tabla und Gitarre von Kathmandu bis Paris: Die nepalesische Band Prana Mundi verbindet verschiedene Genres der traditionellen nepalesischen Musik mit westlichen Einflüssen. Auf ihrer Europa-Tournee stattete sie dem Völkerkundemuseum der Universität Zürich zur „Langen Nacht der Zürcher Museen“ am 5. September 2015 einen Besuch ab.

Prana Mundi sind: Pratap Kc (Flöte), Bijya Shrestha (Sitar), Suren Lama (Gitarre) und Manoj Gautam (Tabla).

  1. Ama (Mutter)
  2. Basanta (Frühlingsweisen)
  3. Mahakali (die "Grosse Kali")
  4. Terai (das Tiefland von Nepal)
  5. Nepali Folk Tunes (Melodien nepalesischer Volksmusik)