Ausstellung Mit Trommeln sprechen

Mit Trommeln sprechen
Westafrikanische percussion skills im globalen Gespräch

Die Basis vieler afrikanischer Musiken ist die Sprache. Wer diesen linguistischen Zusammenhang nicht versteht, so sind der ghanaische Musikwissenschaftler Kofi Agawu und viele seiner Kolleginnen und Kollegen überzeugt, kann auch die Musik nicht verstehen.

Dieser grundlegenden Feststellung ist die Ausstellung „Mit Trommeln sprechen“ am Völkerkundemuseum der Universität Zürich verpflichtet. Am Beispiel von Musikgenres aus Ghana und Nigeria zeigt sie, wie westafrikanische Trommler und Musiker sich in lokalen und globalen Diskursen zu Wort melden.

Ausstellung vom 30. August 2019 bis 6. September 2020

Mehr über die Ausstellung.

Ausstellungen

Mit Trommeln sprechen Mit Trommeln sprechen

bis 06.09.2020
 

ZuHören im Steilhang. Ausstellung bis 19.01.2020

ZuHören im Steilhang

bis 19.01.2020