Die Ausstellungen werden aufgebaut

Die Neueröffnung des Völkerkundemuseums fällt in das 125. Jahr seit dem erstmaligen öffentlichen Präsentieren seiner Sammlungen. Eine Ausstellung im Foyerraum wird zu diesem Anlass vom 20. Juni bis 19. Oktober 2014 Einblick in die Geschichte der Sammlungen und Ausstellungen des Museums geben.

Die erste Sonderausstellung auf den beiden oberen der neugestalteten Museumsetagen ist ausgewählten Getränken und Trinkkulturen rund um die Welt gewidmet. Trinkkultur – Kultgetränk zeigt vom 20. Juni 2014 bis 21. Juni 2015 Artefakte und Archivalien aus der Sammlung des Völkerkundemuseums, die vielseitige Zugänge zu den praktischen, künstlerischen und gesellschaftlichen Fertigkeiten der Menschen erlauben, die diese Getränke zuzubereiten, haltbar zu machen und zu geniessen wissen. Für einmal präsentiert das gesamte Museumsteam die ethnographische Sammlung als Speicher von Können und Wissen und lotet ihr Potential und ihre mögliche Bedeutung für die Zukunft aus.

Vernissage der neuen Ausstellungen: Donnerstag, 19. Juni 2014, 18 Uhr.